Almbuch

Unser Almbuch beschreibt Wissen, Tradition und Moderne von den Alpen

Mit Porträts aus allen Bundesländern sowie Beiträgen und Videos direkt von den Almen bewahren wir diese einzigartige Almkultur in Österreich.

Unser Almbuch bringt Einblicke in die österreichische Alm- und Alpwirtschaft. Almen, Hütten, Betriebe und die Menschen dahinter werden ebenso vorgestellt wie aktuelle Alm-Themen behandelt. Beiträgen und Videos dokumentieren das Almleben.

Rund 8000 Almen mit einer Almkatasterfläche von insgesamt 937.500 Hektar gibt es derzeit in Österreich. Zahlenmäßig sind Kühe mit fast 302.000 Stück das häufigste Weidetier. Das meiste Almvieh befindet sich auf Tiroler und Salzburger Almgebieten, wo zahlenmäßig die meisten Almwirtschaften zu finden sind. Der Hauptanteil (67 Prozent) der Almen entfällt österreichweit auf Galtvieh-Almen mit Jungvieh. Rund ein Fünftel der Almen wird mit gemischtem Tierbestand geführt. Melkalmen und Sennalpen gibt es derzeit noch rund 560 (rund 7 Prozent), die meisten in Vorarlberg und Tirol. Knapp 50.000 Milchkühe werden jedes Jahr auf unsere Almen und Alpen getrieben. Auf fast 5.000 Almen versehen Hirtinnen und Hirten ihren Dienst.

Amtliches Verzeichnis oder persönliche Dokumentation

Ursprünglich ist ein Alpbuch ein amtliches Verzeichnis aller Almen mit den wichtigsten Merkmalen wie

  • Name,
  • Lage,
  • Höhe,
  • Gebäude,
  • Erreichbarkeit,
  • Eigentümer,
  • Kulturartenverteilung,
  • Bodenart,
  • Gesamtausmaß,
  • Rechte und Lasten,
  • Bonität,
  • Weidezeit,
  • Besatz.

Viele Almhalter, Bäuerinnen und Bauern sowie Hirten und Hirtinnen führen darüber hinaus ein persönliches Almbuch. Die auf der Alm arbeitenden Personen dokumentieren darin alle wichtigen Informationen, Arbeiten, Einsatzstunden, Geschehnisse, Wetterumschwünge, Viehbesatz, Weidezeiten, Koppel-Einteilung, Vegetationsveränderungen. Für unser Almbuch haben wir den Begriff weiter gefasst.

Keine Einträge aus dem Almbuch mehr verpassen mit unserem Newsletter

Mit unserem Newsletter ist das ganz einfach und kostenlos. Erlebe das Almleben, lerne das Arbeiten und das liebe Vieh auf den Bergen kennen. Außerdem liefern wir Videos, Interviews, Porträts, Beiträge, Rezepte, Ausflugstipps, und vieles mehr. Du verpasst keine Neuigkeiten von den Alpen!

Porträts über Almen und Alpen

In den Almgeschichten finden sich Porträts der Almwirtschaften aus allen Bundesländern. Die Erreichbarkeit, Öffnungszeiten, Wanderrouten sind darin ebenso angeführt wie persönliche Geschichten, Hütten-Spezialitäten und Kontaktdaten. Die Rubrik Philosophie klärt über die zentrale Bedeutung der Almen als österreichische Kulturlandschaft auf, vermittelt wichtige Zahlen und stellt verschiedene Bezüge dieses Natur-, Lebens- und Wirtschaftsraumes her.

In der Rubrik „Almfuchs“ beobachtet und kommentiert Peter Fuchs von Agrarmarketing Tirol spannende Entwicklungen in den Almgebieten. Er besucht Almen in ganz Österreich, spricht mit den Almbäuerinnen und Almbauern, Sennern und Sennerinnen, Hirten und Hirtinnen. In seinen Videos klärt er zudem über deren Arbeit, Traditionen und die Bedeutung unserer Almen allgemein auf. Er interviewt außerdem Experten aus Theorie und Praxis zu verschiedenen Almthemen.

Die neuesten Einträge im Almbuch

Unsere Almen sind für vieles im Land wichtig

Unsere Almen sind für vieles im Land wichtig

Von Vorarlberg bis Niederösterreich: Unser Almfuchs hat den ganzen Sommer über Almen in ganz Österreich besucht. Er hat all jene befragt, die von und mit der Alm leben. Eines ist […]

27. Februar 2024
Weiterlesen
Wie Almen vor Naturgefahren schützen

Wie Almen vor Naturgefahren schützen

Verschneite Berghänge, vor Schnee glitzernde Almwiesen: Wer im Winter im Gebirge unterwegs ist, dem kommen die im Sommer dort weidenden Almtiere nicht gleich in den Sinn. Dabei tragen die fleißigen […]

21. Februar 2024
Weiterlesen
Wie Almen beim Schutz vor Lawinen helfen

Wie Almen beim Schutz vor Lawinen helfen

Für viele ruhen die Almen im Winter. Weidetiere und Alminger sind abgezogen und die Almwiesen verschneit. Gerade für eine gute und sichere Schneeunterlage kommen den im Sommer bewirtschafteten Almen große […]

8. Februar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Zeit zum Wiederkäuen

Literarische Almschmankerln: Zeit zum Wiederkäuen

Die Kühe liegen gelassen auf der Almwiese und kauen ihr Gras: Ein Bild, das einen sofort innehalten lässt. Die Tiere beobachten und der eigene Trubel ist kurz vergessen. Das Wiederkäuen […]

6. Februar 2024
Weiterlesen
Vom Ende der Sennalmen: Die Hinteregger Alm in der Steiermark ist ein Beispiel von vielen

Vom Ende der Sennalmen: Die Hinteregger Alm in der Steiermark ist ein Beispiel von vielen

Die Hinteregger Alm, hoch über der Bezirkshauptstadt Liezen im Steirischen Ennstal, wurde zwischen 1000 und 1200 n. Chr. urbar gemacht. In ihrer vielhundertjährigen Geschichte hat sie zweifellos große Veränderungen durchgemacht. […]

5. Februar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Momentum – Alminger in Söll

Literarische Almschmankerln: Momentum – Alminger in Söll

Das Wort „Alminger“ beschreibt – zumindest in Tirol – auf liebevolle Weise jene Menschen, die im Sommer auf den Almen arbeiten und leben. Mit dem Begriff wird eines schnell klar: […]

30. Januar 2024
Weiterlesen
Seit der Kindheit ist Hubert Ögg mit der Alm verbunden

Seit der Kindheit ist Hubert Ögg mit der Alm verbunden

Sie erhalten die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft unseres Alpenraumes, bieten Flächen zum Wandern und Sporteln, stärken das Vieh, bringen hochwertige Produkte hervor und halten wichtige Lektionen des Lebens bereit. Hubert […]

Patrick Schlatter hat auf der Alpe Zanders im Tiroler Oberland seinen Traumjob gefunden

Patrick Schlatter hat auf der Alpe Zanders im Tiroler Oberland seinen Traumjob gefunden

Wenn Patrick Schlatter aus Fließ von seinem letzten Almsommer im Tiroler Oberland erzählt, bekommt er strahlende Augen: „Es ist mein Traumjob, schon in der Hauptschule wollte ich im Sommer auf […]

Kein Ski-Vergnügen ohne flächendeckende Almwirtschaft

Kein Ski-Vergnügen ohne flächendeckende Almwirtschaft

Ca. 50 bis 60 Prozent der Skipisten im Bundesland Tirol (in den anderen Alm-Bundesländern wird es nicht viel anders sein) befinden sich auf Almflächen, zum Beispiel auf der Brunnalm im […]

24. Januar 2024
Weiterlesen
Almen verbinden auch im Winter Tal und Berg

Almen verbinden auch im Winter Tal und Berg

Der Winter hat die Almen in Österreich fest im Griff. Tiefe Temperaturen, Schnee in hohen Lagen und Almhütten mit Schneedecke. Wer jetzt rauf will in die Berge, findet Wege: einige […]

22. Januar 2024
Weiterlesen