Unsere.Almen

Das Portal für alle, die von und mit der Alm leben.

Einzigartige Kulturlandschaft, leidenschaftliche Menschen, herausragende Produkte

Unsere Almen haben viele positive Wirkungen für alle im Land. Gemeinsam können wir dieses einzigartige Kulturgut erhalten!

Unsere Almen sind besonders vielfältige Orte. Sie wirken positiv auf Mensch, Vieh und Natur. Die vielen schönen Seiten unserer Almen auf unserem Portal miterleben – von Vorarlberg und Tirol über Salzburg, Kärnten und die Steiermark bis nach Nieder- und Oberösterreich.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wir liefern spannende Einblicke in den Almalltag, die Bewirtschaftungsformen, Brauchtümer und Geschichte sowie Tierwohl und Tiergesundheit. Außerdem geben wir Tipps für Ausflüge, zum Wandern, Sporteln und Kochen. Unsere digitale Almenkarte und unser Veranstaltungskalender führen auf viele der insgesamt rund 8000 Almen in Österreich. Bei uns kommen Sennerinnen und Senner, Hirten und Hirtinnen, Almhalterinnen und Almhalter sowie Expertinnen und Experten aus Forschung, Theorie und Praxis zu Wort.

Hier geht’s zu den aktuellsten Beiträgen

Allgemein | Flora | Natur | Wald & Wiese

Lexikon der Almpflanzen: Alpenrose

Weiterlesen
Allgemein | Rezepte

Topfenkuchen mit Moosbeeren aus dem Chiemgau

Weiterlesen
Allgemein | Almfuchs | Erzeuger & Verkäufer | Genuss | Genuss auf der Alm | Medien | Videos

Auf der Alpe Garnera wird die Tradition vom Sura Kees fortgeschrieben | Vorarlberg

Weiterlesen
Allgemein | Almfuchs | Videos

Almfuchs‘ Nachberg-Predigt #3: Haustierhalter sind bei Gott nicht moralisch besser als Nutztierhalter

Weiterlesen
Allgemein | Brauchtum

Almkäse aus der Wildschönau als Abgabe an das Kloster Seeon | Tirol

Weiterlesen
Allgemein | Arbeiten auf der Alm | Leben & Arbeiten

Gar nicht langweilig: Routinen auf der Alm

Weiterlesen
Allgemein | Almfuchs

Amfuchs‘ Nachberg-Predigt #2: Ich bin der gute Hirte…

Weiterlesen
Allgemein | Arbeiten auf der Alm | Leben & Arbeiten

Wer suchet, der findet

Weiterlesen
Allgemein | Buchtipp | Medien

Literarische Almschmankerln: Alm- und Alpwirtschaft im Alpenraum

Weiterlesen
Allgemein | Almfuchs

„Ich habe in der Jugend jeden Urlaub auf der Alm verbracht“

Weiterlesen

Unsere Almen nähren zigtausende Weidetiere jeden Sommer

  • Mehr als 300.000 Rinder,
  • 110.000 Schafe sowie
  • mehr als je 10.000 Ziegen und Pferde grasen auf den Almwiesen.

Dort droben finden sie viel frisches Gras und sehr großen Auslauf. Das stärkt die Gesundheit der Tiere und das bringt besonders hochwertige Almprodukte hervor.

Unsere Almen produzieren qualitätsvolle Lebensmittel. Wissenschaftlich belegt ist der gesundheitliche Mehrwert der ausgezeichneten Produkte. Die Zusammensetzung und Inhaltsstoffe von Milch, Käse und Fleisch sind besser.

Unsere Almen sind bedroht. Durch mehrere, zugleich auftretende Faktoren wie u.a.:

  • Personalmangel,
  • Nachfolgesorgen,
  • finanzielle Herausforderungen,
  • Rückkehr von Großraubtieren und
  • Veränderungen aufgrund des Klimawandels sind unsere Almen in ihrer Existenz gefährdet.

Mit tatkräftiger Unterstützung der Almwirtschaft, mit Respekt und Rücksicht kann dieses Kulturgut erhalten werden.

Vom Bildschirm direkt auf die Alm

Mit unserem Newsletter ist das ganz einfach und kostenlos. Erlebe das Almleben, lerne das Arbeiten und das liebe Vieh auf den Bergen kennen. Außerdem liefern wir Videos, Interviews, Porträts, Beiträge, Rezepte, Ausflugstipps, und vieles mehr. Du verpasst keine Neuigkeiten von der Alp mehr!

Österreichs Almgebiete bieten viele Vorteile

Unsere Almbewirtschafter pflegen mit dem Weidevieh die alpinen Flächen. Ein Zuwuchern mit Borstgras, Sträuchern, Büschen und Bäumen wird verhindert. Almtiere und Almpflege bewahren diese einzigartige, jahrtausendalte Kulturlandschaft.

Unsere Almen bieten attraktive Freizeit- und Erholungsplätze im Sommer wie im Winter. Das stärkt den Tourismus, viele weitere Wirtschaftsbereiche und auch die Gesundheit der Almbesucher und Almbesucherinnen. Hinzu kommt, dass viele Skiabfahrten ohne im Sommer grasendes Weidevieh im Winter nur sehr schwer möglich wären.

Unsere Almen helfen gegen Naturkatastrophen, weil sie die Flächen stabil halten. Ohne Almwirtschaft und Weidetiere vergrasen, verbuschen oder verkarsten Weiden und Wiesen. Auf Altgras und erodierten Flächen können Lawinen, Muren und Wassermassen aber leichter ins Tal abrutschen.

Unsere Almen fördern ein hohes Maß an Biodiversität. Sie bieten viele verschiedene Lebensräume. Das kommt auch Wildtieren, Kleinstlebewesen und selten gewordenen Pflanzen zu Gute. Viele Arten finden sich heute nur noch in Almgebieten.  

Unsere Almen erhalten ein uraltes Stück österreichische Kultur. Die Wurzeln der Almwirtschaft reichen bis in die vorchristliche Zeit zurück. Im Spätmittelalter im 15. Jahrhundert wurde die Almbewirtschaftung mit Kühen und Käsen zu einer ersten Blüte getrieben. Seither haben sich viele Brauchtümer entwickelt, die auf den Almen lebendig gehalten werden.

Aktuelle Videos von unseren Almen

Allgemein | Almfuchs | Erzeuger & Verkäufer | Genuss | Genuss auf der Alm | Medien | Videos

Auf der Alpe Garnera wird die Tradition vom Sura Kees fortgeschrieben | Vorarlberg

Weiterlesen
Allgemein | Almfuchs | Videos

Almfuchs‘ Nachberg-Predigt #3: Haustierhalter sind bei Gott nicht moralisch besser als Nutztierhalter

Weiterlesen
Allgemein | Alm Geschichten | Videos

Augen- und Gaumenschmaus finden sich auf der Watschiger Alm | Kärnten

Weiterlesen
Allgemein | Almfuchs | Nutztiere | Videos

Erkenntnisse aus den Tiroler Herdenschutzprojekten: Kosten killen Idealismus der Schafalpung (Teil 3/3)

Weiterlesen
Allgemein | Almfuchs | Arbeiten auf der Alm | Nutztiere | Videos

Erkenntnisse aus den Tiroler Herdenschutzprojekten: Die Frage nach Schutz und Nutz (Teil 2/3)

Weiterlesen
Allgemein | Almfuchs | Fauna | Nutztiere | Videos

Schafe: stille Helden und Baumeister unserer Alpen

Weiterlesen
Almfuchs | Videos

Dreistufenlandwirtschaft: Wenn die Kuh der Vegetation nachzieht | Vorarlberg

Weiterlesen
Allgemein | Almfuchs | Videos

Auf der Steyersberger Schwaig trifft Almtradition auf moderne Kunst und Künstler | Niederösterreich

Weiterlesen
Allgemein | Videos

Die Schaumbergalm ist eine Alm im Nationalpark Kalkalpen | Oberösterreich

Weiterlesen
Allgemein | Flora | Klima und Umwelt | Medien | Natur | Videos

Bergland- und Almwirtschaft sichern unsere steil gelegenen Ortschaften

Weiterlesen
Themen auf einen Blick

Social Wall

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Flockler. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen