Literarische Alm-Schmankerln aus dem Buch: Faszination Fernerkogel – Freihut: Sellraintal-Geschichte(n) zwischen Firn und Fels

…Begeisterung am Gipfelkreuz

Wieder dürfen wir euch ein neues Buch mit dem Titel „Faszination Fernerkogel – Freihut: Sellraintal-Geschichte(n) zwischen Firn und Fels. Über die Fotscher Berge zu den Finstertaler Seen“ vorstellen. Geschrieben wurde das Buch von Georg Alois Jäger und im Studia Verlag veröffentlicht. Es ist das erste Werk einer Buchreihe namens „Sellrainer Bergkristalle“, die allesamt vom Sellraintal als hochalpine Region handeln. Diese Empfehlung vom Studia Verlag lässt tief in die Geschichte des Tales blicken und enthüllt interessante Fakten rund um die eindrucksvolle Bergkulisse.

„Seit jeher wird das von der Melach und dem Zirmbach durchflossene Gebirgstal der nördlichen Stubaier Alpen von Gästen aus nah und fern aufgesucht. Eine ganz prominente Besucherin der Sellrainer Bergwelt war Erzherzogin Marie-Louise von Parma-Piacenza (1791–1847), die sich anno 1828 als naturbegeisterte Witwe von Kaiser Napoleon Bonaparte auf einem schaukelnden Tragsessel von Lüsens auf die Achsel tragen ließ, um den damals während der „Kleinen Eiszeit“ noch so imposanten Lüsener Ferner besichtigen zu können. Im vorliegenden ersten Band mit dem Titel „Faszination Fernerkogel – Freihut“ stehen diese zwei markanten Gipfel zwischen Firn und Fels im Mittelpunkt. Das vom Herausgeber zusammengestellte geschichtlich-geografische Exkursionsprogramm führt uns auch noch zu den Fotscher und Kühtaier Bergen.“

Das Buch überliefert durch Erzählungen und Bilder, wie Wanderer und Tourengeher das Gebiet zu früheren Zeiten erkundet haben. Aufgrund seiner markanten Erscheinung war der Fernerkogel seit jeher ein wahrer Magnet für Alpinisten. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, warum er in vielen alten Urkunden erwähnt wird und die Besteigungen gut dokumentiert sind. Neben der berühmten Marie-Louise von Parma-Piacenza, die wie ein Superstar von der Bevölkerung im Tal empfangen wurde, berichtet das Buch auch über die Erstbesteigung im Jahr 1836 durch Peter Karl Thurwieser. Im Jahr 1887 bezwang Ida von Juraschek als erste Alpinistin überhaupt den Lüsener Fernerkogel. 1903 hat es sogar einen Geistlichen auf den Gipfel verschlagen: Josef Hosp. Der damals 27-Jährige schwärmt in seinen Erzählungen; „Was der Fernerkogel in seiner weit vorgeschobenen Lage und Höhe an Aussicht verspricht, das hält er auch.“

Ein weiteres Highlight sind die Gipfelbucheinträge am Freihut, dem Hausberg von Gries im Sellrain. Die Eltern von Georg und Manuela Jäger haben dort 1972 als Erinnerung an einen verunglückten Verwandten ein Gipfelkreuz aufgestellt. Das dazugehörige Gipfelbuch haben die Geschwister für die Nachwelt aufbewahrt und die Einträge nun im Buch veröffentlicht. Ein Eintrag vom 28.07.1994 lautet:

„Nach drei Stunden Plage,
gar keine Frage,
haben wir es geschafft,
aus eigener Kraft,
wir sind auf den Freihut, das hat uns glücklich gemacht.“

Die Kombination aus den geschichtlichen Eckdaten in Kombination mit persönlichen Geschichten und Einträgen am Gipfelkreuz machen das Buch so besonders. Holt euch das Buch direkt in der Studia Buchhandlung in Innsbruck oder online und staunt über die Geschichten aus einer fernen Zeit.

Studia Verlag (Georg Alois Jäger, 2021)

Kontaktdaten:

Studia Fachbuchhandlung und -verlag
Herzog-Siegmund-Ufer 15
6020 Innsbruck
verlag@studia.at
http://www.studia.at

Genussnews von der Alm

Genuss | Genuss auf der Alm | Rezepte

Polsterzipf

Weiterlesen
Erzeuger & Verkäufer | Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm

Almprodukte und ihre medizinische Wirkung

Weiterlesen
Freizeit & Erholung | Genuss | Leben & Arbeiten | Natur | Raubtiere | Video

Rückgang der Almwirtschaft mit schwerwiegenden Folgen?

Weiterlesen
Arbeiten auf der Alm | Erzeuger & Verkäufer | Genuss | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Raubtiere | Video

Die Almwirtschaft muss geschützt werden!

Weiterlesen
Genuss | Genuss auf der Alm | Rezepte

Gerstlsuppe

Weiterlesen
Arbeiten auf der Alm | Erzeuger & Verkäufer | Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm | Leute & Leben auf der Alm

Qualitätsmilch von der Alm

Weiterlesen
Genuss | Genuss auf der Alm | Rezepte

Schlutzkrapfen

Weiterlesen
Allgemein | Alm Geschichten | Almbuch | Buchtipp | Genuss | Leben & Arbeiten | Medien | Pilze & Schwammerl | Rezepte

Literarische Alm-Schmankerln aus dem Buch: Der Geschmack der Berge: Eine kulinarische Reise zu den Almen Österreichs

Weiterlesen
Erzeuger & Verkäufer | Genuss | Genuss auf der Alm

Große Beutegreifer – Stellenwert der Viehhaltung für Gastronomie

Weiterlesen
Genuss | Genuss auf der Alm | Rezepte

Topfenstrudel

Weiterlesen