benny


Kleines Alm-Baumlexikon

Kleines Alm-Baumlexikon

Von Nadel & Laub – Gängige Baumarten auf den Almen.Mit steigenden Höhenmetern ändert sich die Zusammensetzung des Baumbestandes des Almenlandes spürbar. Von Mischwäldern in den tieferen Lagen bis zu kargem, widerstandsfähigem Nadelbaumbestand. Von Ahorn bis Zirbe – hier finden Sie eine Übersicht über die gängigsten Baumarten, die in den verschiedenen… Read More

Herdenschutz durch ständige Behirtung

Herdenschutz durch ständige Behirtung

…harte und wenig lukrative Arbeit Natürlich können Herden auch durch die dauerhafte Anwesenheit von Hirten vor Wolf und Bär geschützt werden. Die zentrale Frage dabei: Wer ist heute noch dazu bereit, sich diese harte und wenig lukrative Arbeit anzutun?Hirten, die ständig bei ihren Herden bleiben, mit ihnen herumziehen, heute… Read More

Herdenschutz durch wolfsabweisende Zäune

Herdenschutz durch wolfsabweisende Zäune

…in den allerwenigsten Fällen erfolgversprechend Großflächiges Einzäunen der gesamten Weideflächen gegen den Wolf ist aufgrund mehrerer Faktoren im alpinen Raum nur in den allerwenigsten Fällen eine erfolgversprechende Option, da sind sich alle Experten einig. Die erste und nach wie vor am häufigsten getroffenen Herdenschutzmaßnahme ist das Einzäunen des Weideareals. Häufig… Read More

Die Rückkehr des Wolfes

Die Rückkehr des Wolfes

…und der Streit um den richtigen Herdenschutz Der Wolf kehrt zurück. Nicht in die freie Wildbahn, sondern in einen fragil konstruierten Kulturraum, dessen Überlastung droht durch die vielfältigen gegenläufigen Interessen, die an ihn gebunden sind. Diese werden in Tirol seit gut einem Jahrzehnt verschärft durch die Gebietsansprüche, die der wiederkehrende… Read More

Gestörter Almfriede? Was tun?

Gestörter Almfriede? Was tun?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Weitere interessante Beiträge Arbeiten auf der Alm | Fauna | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Nutztiere… Read More

Brunnentrog

Brunnentrog

…Treffpunkt für Mensch und Tier Der Brunnentrog aus Holz ist ein prägendes Element der Almlandschaft. Er übernimmt vor allem für die Tierwelt eine wichtige Rolle – er dient ihnen als Tränke- und als Waschstätte. Für alle Wanderbegeisterten ist er eine feine Erfrischungsmöglichkeit auf dem Weg zur Alm. Aufgrund der Beständigkeit… Read More

Sennerinnen dazumal

Sennerinnen dazumal

…Allroundtalent auf der Alm Habt ihr gewusst, dass der Beruf der Senner:innen vor dem 18. Jahrhundert vielerorts vom weiblichen Geschlecht ausgeübt wurde? Die Bauern konnten in den Sommermonaten ihre Höfe nicht verlassen und benötigten Unterstützung auf den Almen. Während der Beruf des Hirten eine typische Männerdomäne darstellte, wurden Frauen vor… Read More

Bewässerung durch AlmWaale

Bewässerung durch AlmWaale

…für den Erhalt der Artenvielfalt Bei der Bewässerung durch AlmWaale handelt es sich um eine früher weit verbreitete Tradition, welche heutzutage kaum noch Anwendung findet. Dabei ist diese Form der Bewässerung maßgeblich für die Biodiversität auf den Almen verantwortlich. Ohne gezielte Bewässerung, können sich Sträucher und Beeren ungehindert ausbreiten und… Read More

Brauchtum und Kultur auf der Alm

Brauchtum und Kultur auf der Alm

…Bräuche, Sitten und Feste rund um das Almwesen Viele Bräuche, Sitten, Feste und Feierlichkeiten haben sich rund um das Almwesen über die Jahrhunderte entwickelt und werden bis heute tradiert.Von einer alpenweit einheitlichen Alm-Kultur kann zwar aufgrund der regional stark variierenden Ausprägungen und Eigenarten im strengen Sinn… Read More

Almwirtschaft und Naturgefahren

Almwirtschaft und Naturgefahren

Wo liegt der Zusammenhang zwischen der Beweidung unserer Almen und dem Schutz vor Bodenerosion und Hochwasser?Keine Ahnung? Dann hörts rein – unser Almfuchs kann euch das ganz genau erklären. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren… Read More

Almpflege und Lawinen

Almpflege und Lawinen

Unser Almfuchs ist wieder unterwegs – auf den Skiern, solange es noch geht. Heute erzählt er uns, wie wichtig es ist, dass besonders die Tourengeher auf die Lawinenwarnungen des Landes hören und welchen Zusammenhang es zwischen Almpflege und Lawinengefahr gibt. Hörts rein… Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die… Read More

Naturgefahrenschutz

Naturgefahrenschutz

…durch Beweidung auf der Alm Die stabilisierenden Leistungen der Landschaftserhaltung sind nach wie vor vielen Menschen im Tal nicht recht bewusst.Die regelmäßige Nutzung der Almweidevegetation beeinflusst die Naturgefahrensituation. Die Beweidung stärkt das Aufkommen von Gehölzen z.B. in Fragen der Schutzwalderneuerung und langfristigen Walderhaltung.Durch planvolles und gezieltes Beweiden erfolgt eine Regeneration… Read More

Biodiversität und Naturschutz

Biodiversität und Naturschutz

…Ergebnis langwährender Einflüsse durch Weidetiere unserer Almbauern Der Mensch verursachte über viele Generationen die Entstehung und Ausprägung unserer Almlandschaften, indem er dort seine Weidetiere den Sommer über grasen ließ. Die bäuerliche Landwirtschaft ist als eine Art von gesteigerter Naturproduktion anzusehen. Ohne kontinuierlicher Nutzung und erfolgende Stabilisierung der Standorte wären keine… Read More

Traditionelle Zaunformen

Traditionelle Zaunformen

…ganz ohne Draht und Nagel Es scheint noch etwas verfrüht, aber bis zum Almauftrieb dauert es nicht mehr lange. Deshalb müssen sich die Almen ab März bereits mit Instandsetzungsarbeiten im und rund ums Haus befassen. Vor allem Sanierungsarbeiten an den Zäunen werden meist schon einige Wochen vor dem Beginn des… Read More

Naturschutz auf der Alm

Naturschutz auf der Alm

…naturnahe, traditionelle Kulturlandschaft Gegen alle Wahrscheinlich hält sich in der Mitte des hochindustrialisierten Europas im alpinen Raum eine weitgehend naturnahe, traditionelle Kulturlandschaft: die Alm.Vergleichsweise extensive und abgestufte Nutzung der alpinen Weideflächen erhalten ein einzigartiges Reservoir an pflanzlicher und tierischer Biodiversität. Unter abgestufter Nutzung versteht man beispielsweise, dass die vorhandenen Flächen… Read More

Apfelstrudel

Apfelstrudel

…wie von Oma gemacht Ein Stück Apfelstrudel geht immer, oder? Noch warm, pur, mit Vanilleeis oder Vanillesauce, den köstlichen Variationen sind keine Grenzen gesetzt. Und – keine Angst vorm Selbermachen. Das geht schneller und vor allem leichter als man denkt… Zutaten Teig• 250 g Mehl• 250 g Topfen• 250… Read More

Buttermodl schnitzen

Buttermodl schnitzen

– altes Handwerk erhalten Der Buttermodel ist ein Holzgefäß, dessen Ursprung dazu diente, Butter in Form und Gewicht einheitlich herzustellen. Für 250g Butter muss die Form 10,5 cm lang, 7 cm breit und 3,5 cm tief sein. Durch die industrielle Produktion leider etwas in Vergessenheit geraten, findet der… Read More

Die Wintersonne

Die Wintersonne

… eine „tückische“ Gefahr für die Haut Die Intensität der Sonne wird von vielen maßgeblich unterschätzt. Nicht nur im Sommer müssen wir uns vor der Sonne in den Bergen in Acht nehmen. Auch im Winter sollten wir uns der Gefahr durch einen Sonnenbrand stets bewusst sein. Wer dick bekleidet aus… Read More