Peter Fuchs


Seelenschutzgebiet Alm

Seelenschutzgebiet Alm

Die Alm be-wegt. Im Wort- und im übertragenen Sinn. Ein ganzes Wegenetz erstreckt sich seit Generationen zwischen den Tallagen und den alpinen Höhen. Das verbindet. Ganz nüchtern und materiell gedacht durch die Straßen, die Tal und Berg verbinden. Aber genauso wichtig ist die immaterielle, geistige Verbindung, die von der Alpe… Read More

27. Januar 2023
mehr erfahren
Was es mit dem berühmten Alm-Frieden und der Freiheit hoch oben auf sich hat

Was es mit dem berühmten Alm-Frieden und der Freiheit hoch oben auf sich hat

Die Alm strahlt Ruhe und Gelassenheit aus. Obwohl jeder, der dort oben gearbeitet hat, weiß, wieviel Schweiß und Mühe es bedeutet, eine Alm am Leben zu halten. Das scheint ein Widerspruch zu sein. Ein Ort, der den arbeitsintensiven Rhythmen unterworfen ist, die die Tiere und die Natur vorgeben, wie kann… Read More

27. Januar 2023
mehr erfahren
Almauftrieb

Almauftrieb

Impressionen von der Almauffahrt konnte ich als Almfuchs dort eingefangen, wo ich noch letzten Sommer selbst um diese Zeit den Almsommer angetreten bin. Auf der „Niederkaseralm“ (1160 m) im Kurzen Grund, Gemeindegebiet Kelchsau, im größten geschlossenen Almgebiet Österreichs. Und weil ich schon in der Gegend war, habe ich mich auch… Read More

27. Januar 2023
mehr erfahren
Neues Leben auf der Vierkaseralm am Salzburger Untersberg | Salzburg

Neues Leben auf der Vierkaseralm am Salzburger Untersberg | Salzburg

…nach mehr als 60 Jahren ist die Vierkaseralm am Untersberg im Salzburger Flachgau reaktiviert worden Sie war im Dämmerschlaf, die Vierkaseralm auf 1590 Metern Seehöhe am Untersberg vor den Stadttoren Salzburgs im Flachgau. 62 Jahre lang. Die Hütte aufgelassen und zusammengefallen. Die Almflächen verbuscht und zugewachsen. Der Steig hinauf nur… Read More

Wenn zwei Schafe in der Raunacht Tacheles über den Wolf reden

Wenn zwei Schafe in der Raunacht Tacheles über den Wolf reden

In den Rauhnächten kann man die Sprache der Tiere verstehen, besagt ein alter Volksglaube. Unser Almfuchs hat das überprüft und sich am 24. 12., der ersten Rauhnacht, in einen Stall geschlichen. Am Weihnachtsabend schleiche ich mich in den Schafstall bei meinem Nachbarn. Je näher ich komme, desto mehr verwandelt sich… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Bär

Bär

Warum erregt der sporadisch auch in unseren Breiten auftauchende Bär weit weniger Aufsehen und Sorgen als der Wolf? Dabei wären Begegnungen mit dem Bären an sich für uns Menschen wahrscheinlich sogar gefährlicher, wie es etwa das Beispiel Rumänien zeigt, wo Bären in großer Zahl die Wälder der Karpaten bewohnen und es immer… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Die Rückkehr des Wolfes

Die Rückkehr des Wolfes

Der Wolf kehrt zurück. Nicht in die freie Wildbahn, sondern in einen fragil konstruierten Kulturraum, dessen Überlastung droht durch die vielfältigen gegenläufigen Interessen, die an ihn gebunden sind. Diese werden in Tirol seit gut einem Jahrzehnt verschärft durch die Gebietsansprüche, die der wiederkehrende Wolf aufgrund seiner Natur als Raubtier erhebt… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Herdenschutz durch Herdenschutzhunde

Herdenschutz durch Herdenschutzhunde

In Ländern wie der Türkei haben Herdenschutzhunde eine durchgängige Tradition. Hierzulande ging mit der langen Abwesenheit der Großraubtiere sehr viel Wissen über Zucht, Ausbildung und Haltung von Herdenschutzhunden verloren. Kommt es mit der Rückkehr des Wolfes auch zur Renaissance der Herdenschutzhunde? Experten sind sich einig, dass effektiver Herdenschutz nur unter… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Hütehunde auf der Alm

Hütehunde auf der Alm

Hütehunde erleichtern bereits seit Jahrzehnten die Arbeit auf der Alm. Allerdings nimmt die Behirtung von Viehherden aufgrund der Kosten zunehmend ab. Das Almvieh weidet daher meist ohne Aufsicht und ist Gefahren wie Raubzügen mehr oder weniger ungehindert ausgesetzt. Hütehunde können hier Abhilfe schaffen, auch wenn sie nur mehr bedingt von… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Herdenschutz durch wolfsabweisende Zäune

Herdenschutz durch wolfsabweisende Zäune

Großflächiges Einzäunen der gesamten Weideflächen gegen den Wolf ist aufgrund mehrerer Faktoren im alpinen Raum nur in den allerwenigsten Fällen eine erfolgversprechende Option, da sind sich alle Experten einig. Die erste und nach wie vor am häufigsten getroffenen Herdenschutzmaßnahme ist das Einzäunen des Weideareals. Häufig anzutreffen allerdings nur in Gegenden wie Norddeutschland… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Herdenschutz durch ständige Behirtung

Herdenschutz durch ständige Behirtung

Natürlich können Herden auch durch die dauerhafte Anwesenheit von Hirten vor Wolf und Bär geschützt werden. Die zentrale Frage dabei: Wer ist heute noch dazu bereit, sich diese harte und wenig lukrative Arbeit anzutun?Hirten, die ständig bei ihren Herden bleiben, mit ihnen herumziehen, heute sagt man dazu Weidemanagement, haben in vielen… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Arbeit als Schaf- und/oder Ziegen-Hirt

Arbeit als Schaf- und/oder Ziegen-Hirt

Zwar kann hier unser Almfuchs nicht auf eigene, einschlägige Erfahrungen zurückgreifen, aber er hat in seinen beiden Schweizer Almsommern Schafhirten als Nachbarn gehabt und so einiges aus Gesprächen und Beobachtungen mitbekommen, vor allem, dass der alte Witz: „Bienen und Schof, leg di nieder und schlof!“ – eben ein aWitz ist… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Alm und Tourismus: Wer schöpft den Rahm ab?

Alm und Tourismus: Wer schöpft den Rahm ab?

„Den Rahm abschöpfen“ – jeder weiß, was diese sprichwörtliche Wendung besagt. Das Rahmabschöpfen stammt ursprünglich von der Alm und wird auch heute noch bei Almkäsereien gemacht. Steht die Milch die Nacht über, kann man mit ein bisschen Geschick und dem richtigen Werkzeug den obenauf schwimmenden Rahm abschöpfen, um daraus das… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Auf der Alm, da gibt’s – viel Arbeit

Auf der Alm, da gibt’s – viel Arbeit

Du warst auf einer Alm und ganz fasziniert vom Leben dort oben, den Hirten und ihren Tieren? Und jetzt ist da dieser Gedanke, wie das wohl wäre mal einen Sommer lang (oder auch nur für eine gewisse Zeit) auf einer Alm zu arbeiten? Und du willst wissen, wie man dazu… Read More

26. Januar 2023
mehr erfahren
Speck von der Alm hat gesunden Mehrwert

Speck von der Alm hat gesunden Mehrwert

…auf unseren Almen werden die Almschweine ideal versorgt, das schmeckt man auch Das Almschwein geht auf Sommerfrische auf die Sennalmen und fühlt sich dort „sauwohl“: denn die Geschichte der Tiere ist eng mit der Tradition der Sennalmen verbunden. Das Beiprodukt der Käseproduktion – die frische Molke – ist ihre Futtergrundlage. Das kann… Read More

Almkrapfen vom Windhofgut aus dem Salzburger Lammertal

Almkrapfen vom Windhofgut aus dem Salzburger Lammertal

…von unseren Almen kommt die traditionelle Alternative zu Faschingskrapfen Was wäre die Faschingszeit ohne Krapfen? Die klassische Variante aus feinem Germteig und mit Marillenmarmelade könnte zum Ende des 17. Jahrhunderts in Wien entstanden sein. Traditionelle Krapfen hat es in Österreich aber schon viel früher, etwa seit dem 15. Jahrhundert, gegeben. Read More

Bäuerliches Neujahr an Mariä Lichtmess

Bäuerliches Neujahr an Mariä Lichtmess

…zu Mariä Lichtmess gibt es in der Landwirtschaft viele Gepflogenheiten, Wetterregeln und neue Wendungen Eine neue Zeitrechnung hatte in früheren Jahren zu Mariä Lichtmess (2. Februar) auf den Bauernhöfen begonnen. Denn traditionell hieß es in alten Bauernkalendern: „An Lichtmess fängt der Bauersmann, neu mit des Jahres Arbeit an.“ Das Winterhalbjahr… Read More

Literarische Alm-Schmankerl: Das Buch „Mythos Tauernschecken“

Literarische Alm-Schmankerl: Das Buch „Mythos Tauernschecken“

…über die Zucht ganz besonderer Gebirgsziegen aus dem Salzburger Pinzgau In fast zweijähriger Recherche- und Fotoarbeit entstand dieses einmalige Werk über die Rettung und das heutige Leben der Tauernscheckenziegen. Obwohl das Buch bereits 2013 erschienen ist, gilt es bis heute als DAS Standardwerk über die Tauernscheckenzucht. Es ist ein Lesebuch mit… Read More

Ein Film von Hannes Buchinger über Alm-Alltage in Kärnten

Ein Film von Hannes Buchinger über Alm-Alltage in Kärnten

…der Fotograf hat sich drei Jahre lang auf einer Melkalm oberhalb vom Kärntner Weissensee gefilmt Früh aufstehen und spät ins Bett. Dazwischen viel Arbeiten, Gehen, Rufen und Nachschau halten. Mit den Tieren auf Du und Du in atemberaubender Naturkulisse den Sommer verbringen. Unter Schweiß, Müh und manchmal auch die ein… Read More

Auf der Pirsch mit Reh und Hirsch

Auf der Pirsch mit Reh und Hirsch

…rund um unsere Almen lassen sich Wildtiere wie Reh und Hirsch beobachten Kuh, Schaf und Pferd sind nicht alleine am Berg. Rund um unsere Almen tummeln sich die Wildtiere, die auch von den bewirtschafteten Almflächen profitieren. Reh und Hirsch sind eine der bekanntesten Bewohner des umliegenden Waldes, die sich je… Read More