Spinatnockerl aus dem Pinzgau

…flaumige Nockerl mit verstecktem Spinat

Das Rezept für die Spinatnockerl hat Bio-Bäuerin Edith Handl-Herzog vom Poltenhof in Saalfelden (Salzburger Pinzgau) einst für ihre kleinen Kinder kreiert. Aber auch bei den Großen sind die flaumigen Nockerln mit würziger Käsesauce aus ihrem Blog „Kochen und Backen mit Edith“ beliebt. Spinat ist das ganze Jahr über erhältlich, frisch oder tiefgekühlt. Die enthaltenen Mineralien, Vitamine, Folsäure und Eiweiß versorgen uns mit wichtigen Nährstoffen. Würziger Almkäse rundet das Gericht geschmacklich ab.

Zutaten für 4 Personen

• 500 ml Almmilch
• 20 g Almbutter
• 180 g Dinkel oder Weizengries
• 150 g passierter Spinat (aufgetaut, abgetropft)
• 2 Bio-Eier
• 30 g würziger Almkäse (gerieben)
• Salz, Pfeffer, Chili, Muskatnuss

Für die Käsesauce

• 30 g Almbutter
• 1 EL Mehl
• 100 ml Almmilch
• Ca. 300 ml Wasser
• 50 g würziger Almkäse (gerieben)
• Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

• Die Almmilch mit der Almbutter und 1 Prise Salz zum Kochen bringen. Den Gries einrühren und dicklich einkochen. Von der Platte nehmen und quellen lassen.
• Spinat, Käse und Eier in die Masse rühren. Mit den Gewürzen gut abschmecken.
• Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Temperatur zurückdrehen. Das Wasser soll leicht wallen.
• Mit einem Esslöffel Nockerl aus der Masse stechen und ca. 10 Minuten im wallenden Wasser ziehen lassen.
• Nockerl mit dem Schaumlöffel herausnehmen.
• Mit Käsesauce und frischem Salat oder zerlassener Almbutter und geriebenem Almkäse servieren.
• Für die Käsesauce Almbutter in einem Topf zergehen lassen, Mehl einrühren und leicht anbräunen lassen. Mit der Almmilch aufgießen und mit einem Schneebesen glattrühren. Wasser hinzugeben, kurz aufkochen und unter Rühren eindicken lassen. Topf vom Herd nehmen, geriebenen Käse hinzugeben und nach Belieben würzen.

Tipp von Seminarbäuerin Edith Handl-Herzog: „Die Spinatnockerl sind super praktisch, weil man die Masse gut vorbereiten kann. Und bleiben Nockerl über, kann man die auch portionsweise einfrieren und je nach Bedarf herausnehmen.“

Als Seminarbäuerin der Landwirtschaftskammer Salzburg bieten Edith Handl-Herzog und ihre Kolleg:innen verschiedene Kurse, Workshops und Schulbesuche an.

Genussnews von der Alm

Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm | Rezepte | Salzburg

Almkrapfen vom Windhofgut aus dem Salzburger Lammertal

Weiterlesen
Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm | Rezepte

Kletzenbrot

Weiterlesen
Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm | Rezepte

Jedem Almgebiet seine Knödel

Weiterlesen
Alm Geschichten | Almbuch | Arbeiten auf der Alm | Erzeuger & Verkäufer | Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm | Steiermark

Regionaler Hochgenuss – Steirerkas von der Tuchmoaralm | Steiermark

Weiterlesen
Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm | Rezepte

Rinderrouladen aus dem Pinzgau

Weiterlesen
Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm | Rezepte

Cordon Bleu mit Sura Kees

Weiterlesen
Allgemein | Erzeuger & Verkäufer | Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm

Alm Jause für die Winterwanderung

Weiterlesen
Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm | Rezepte

Sura Kees im Speckmantel

Weiterlesen
Genuss | Genuss auf der Alm | Genuss von der Alm | Niederösterreich | Rezepte

Alles für alle aus einer Pfanne

Weiterlesen
Allgemein | Alm Geschichten | Almbuch | Arbeiten auf der Alm | Erzeuger & Verkäufer | Genuss | Genuss von der Alm | Geschichte & Brauchtum | Leben & Arbeiten | Leute & Leben auf der Alm

Alpe Hutla im Großen Walsertal | Vorarlberg

Weiterlesen