Spinatnockerl aus dem Pinzgau

…flaumige Nockerl mit verstecktem Spinat.

Das Rezept für die Spinatnockerl hat Bio-Bäuerin und Seminarbäuerin Edith Handl-Herzog vom Poltenhof in Saalfelden (Salzburger Pinzgau) einst für ihre kleinen Kinder kreiert. Aber auch bei den Großen sind die flaumigen Nockerln mit würziger Käsesauce aus ihrem Blog „Kochen und Backen mit Edith“ beliebt. Spinat ist das ganze Jahr über erhältlich, frisch oder tiefgekühlt. Die enthaltenen Mineralien, Vitamine, Folsäure und Eiweiß versorgen uns mit wichtigen Nährstoffen. Würziger Almkäse rundet das Gericht geschmacklich ab.

Zutaten für 4 Personen

500 ml Almmilch
20 g Almbutter
180 g Dinkel oder Weizengries
150 g passierter Spinat (aufgetaut, abgetropft)
2 Bio-Eier
30 g würziger Almkäse (gerieben)
Salz, Pfeffer, Chili, Muskatnuss

Für die Käsesauce

30 g Almbutter
1 EL Mehl
100 ml Almmilch
Ca. 300 ml Wasser
50 g würziger Almkäse (gerieben)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

  • Die Almmilch mit der Almbutter und 1 Prise Salz zum Kochen bringen. Den Gries einrühren und dicklich einkochen. Von der Platte nehmen und quellen lassen.
  • Spinat, Käse und Eier in die Masse rühren. Mit den Gewürzen gut abschmecken.
  • Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Temperatur zurückdrehen. Das Wasser soll leicht wallen.
  • Mit einem Esslöffel Nockerl aus der Masse stechen und ca. 10 Minuten im wallenden Wasser ziehen lassen.
  • Nockerl mit dem Schaumlöffel herausnehmen.
  • Mit Käsesauce und frischem Salat oder zerlassener Almbutter und geriebenem Almkäse servieren.
  • Für die Käsesauce Almbutter in einem Topf zergehen lassen, Mehl einrühren und leicht anbräunen lassen.
  • Mit der Almmilch aufgießen und mit einem Schneebesen glattrühren.
  • Wasser hinzugeben, kurz aufkochen und unter Rühren eindicken lassen.
  • Topf vom Herd nehmen, geriebenen Käse hinzugeben und nach Belieben würzen.

Tipp von Seminarbäuerin Edith Handl-Herzog: „Die Spinatnockerl sind super praktisch, weil man die Masse gut vorbereiten kann. Und bleiben Nockerl über, kann man die auch portionsweise einfrieren und je nach Bedarf herausnehmen.“

Als Seminarbäuerin der Landwirtschaftskammer Salzburg bieten Edith Handl-Herzog und ihre Kolleginnen verschiedene Kurse, Workshops und Schulbesuche an.

Genussnews von der Alm

Der Ertrag einer Wildschönauer Alm um 1544 | Tirol

Der Ertrag einer Wildschönauer Alm um 1544 | Tirol

Milch, Butter (Schmalz) und Käse zu produzieren war lange Zeit die Hauptaufgabe auf den Almen. Die wertvollen Milchprodukte wurden als Waren gehandelt oder gegen andere Waren eingetauscht. Die Almbauern waren […]

15. Mai 2024
Weiterlesen
Die Herstellung des Zigers im Zillertal um 1785 | Tirol

Die Herstellung des Zigers im Zillertal um 1785 | Tirol

Käsen ist auf unseren Almen jahrhundertealte Tradition – und doch im Schwinden begriffen. Von den insgesamt rund 8000 österreichischen Almen sind nur noch ca. 560 reine Sennalmen erhalten geblieben. Zu […]

14. Mai 2024
Weiterlesen
Frühstück wie auf der Alm

Frühstück wie auf der Alm

Gibt’s was schöneres, als nach einer getanen Wanderung hoch oben am Berg ein verdientes Frühstück zu genießen. Mit dem Blick hinunter ins weite Tal schmeckt eine herzhafte Mahlzeit in der […]

8. Mai 2024
Weiterlesen
Vorarlberger Käsgrumpara mit Heumilch-Produkten

Vorarlberger Käsgrumpara mit Heumilch-Produkten

Ausnahmsweise dürfen Birnen und Äpfel miteinander verglichen werden. Sonst heißt es ja, man dürfe das nicht. Doch bei diesem Rezept aus der Almküche sind Birnen und Äpfel im Grunde das […]

5. Mai 2024
Weiterlesen
Starke Frauen auf der Watschiger Alm für den Gailtaler Käse GU | Kärnten

Starke Frauen auf der Watschiger Alm für den Gailtaler Käse GU | Kärnten

An der italienischen Grenze gelegen, ist die Watschiger Alm ein gern besuchtes Ausflugsziel im Sommer. Nicht nur wir Menschen genießen hier die saftig grünen Almflächen. Die 45 Kühe, die hier […]

17. Januar 2024
Weiterlesen
Allgäuer Krautkrapfen

Allgäuer Krautkrapfen

Winterzeit ist Krapfenzeit und Sauerkraut nicht weit. Vor allem in der kalten Jahreszeit zählt eines ganz besonders: die Abwehrkräfte stärken, um gesund durch den Winter zu kommen. Sauerkraut ist da […]

14. Dezember 2023
Weiterlesen
Rahmsuppe mit frischem Schnittlauch und Schwarzbrotwürfel | Oberösterreich

Rahmsuppe mit frischem Schnittlauch und Schwarzbrotwürfel | Oberösterreich

Die Rahmsuppe ist ein beliebtes Gericht in allen österreichischen Bundesländern, insbesondere in der kalten Jahreszeit. Die Cremesuppe wird auf Basis von Almmilch und anderen Almmilch-Produkten, wie Sauerrahm oder Rahm zubereitet. […]

23. November 2023
Weiterlesen
Alt-Wiener Suppentopf vom Himmelrind von Bernhard Hanak | Niederösterreich

Alt-Wiener Suppentopf vom Himmelrind von Bernhard Hanak | Niederösterreich

Speckknödel und Suppe gehören zur Alm wie Käse und Kuh. Suppen haben generell eine lange Tradition auf unseren Almwirtschaften. Als typisches Almgericht hat es anno dazumal viel Saure Suppe (Stosuppe), […]

17. November 2023
Weiterlesen
Bei der Käse-Olympiade in Galtür zeigen sich die höchsten Gipfel der Genüsse unserer Almen | Tirol

Bei der Käse-Olympiade in Galtür zeigen sich die höchsten Gipfel der Genüsse unserer Almen | Tirol

Großer Bahnhof für den „Gipfel der Genüsse“ bei der alljährlich stattfindenden Almkäse-Olympiade in Galtür. Der ehemalige Galtürer Bürgermeister und jetzige Tiroler Landeshauptmann, Anton Mattle (ÖVP), führt eine hochkarätige Politikerabordnung an, […]

11. Oktober 2023
Weiterlesen
Käsesuppe mit Schnittlauch und gerösteten Croûtons | Allgäu

Käsesuppe mit Schnittlauch und gerösteten Croûtons | Allgäu

Die Almregionen im Alpenraum, ob in Österreich, der Schweiz oder dem südlichen Deutschland, haben sich je nach Land unterschiedlich entwickelt. Vieles haben sie aber gemeinsam, wie die traditionelle Käserei auf […]

5. Oktober 2023
Weiterlesen