Geschichte


Mystische Wesen auf unseren Almen

Mystische Wesen auf unseren Almen

…Kasmandln sollen laut Sagen in den Almhütten überwinternZur Winterzeit, wenn es kalt ist und die Dunkelheit noch schneller hereinbricht als in den Sommermonaten, sind unsere Almen meist unbewohnt. Bis zum Frühjahr ist hier niemand mehr – oder etwa doch? Etwas treibt auf unseren Almen im Winter sein Unwesen – wer… Read More

Mystisches zwischen den Jahren

Mystisches zwischen den Jahren

…über die Rauhnächte und besondere Bräuche zwischen den Feiertagen Die Tage und Nächte zwischen den Jahren sind eine besondere Zeit des Wandels. Dem Volksglauben nach ist zu dieser Zeit die Schwelle zwischen dem Diesseits und dem Jenseits niedrig, die Türen zur Anderswelt stehen offen und Naturgesetze sind außer Kraft gesetzt. Read More

Literarische Alm-Schmankerln aus dem Buch: Im Tal leben: Das Pitztal längs und quer

Literarische Alm-Schmankerln aus dem Buch: Im Tal leben: Das Pitztal längs und quer

…Zeitzeugen berichten Das Buch „Im Tal leben: Das Pitztal längs und quer“ von Willi Pechtl erzählt Geschichten aus dem Leben im Pitztal. Realitätsgetreu berichten Zeitzeugen von ihrem Alltag und einschneidenden Erlebnissen ab dem Ersten Weltkrieg. Leser:innen dürfen in eine fremde Welt eintauchen – fernab von der heutigen Vorstellungskraft – die… Read More

Schermer: „Almen geraten von vielen Seiten unter Druck“

Schermer: „Almen geraten von vielen Seiten unter Druck“

…Almen haben touristische, gesundheitliche, landwirtschaftliche, ökologische Bedeutungen Der Soziologe und Professor für Agrar- und Regionalsoziologie Markus Schermer war bis zu seiner Pensionierung im Oktober 2022 stellvertretender Leiter vom interdisziplinären Forschungszentrum Berglandwirtschaft des Forschungsschwerpunktes „Alpiner Raum“ der Leopold Franzens Universität Innsbruck.Welche Bereiche umfasst das Forschungszentrum… Read More

Wem an Maria Empfängnis die „weiße Frau“ erscheint

Wem an Maria Empfängnis die „weiße Frau“ erscheint

…welche Bräuche es zum 8. Dezember gegeben hat und welche Bauernregel noch heute gilt Maria Empfängnis ist der letzte Feiertag vor Weihnachten. Am 8. Dezember sollten die Frauen nach dem Volksglauben nicht schwer arbeiten und z.B. nicht nähen, ansonsten erscheint ihnen die „weiße Frau“ zur Abschreckung.Gar nichts tun, geht aber… Read More

Am 13. Dezember Licht gegen die Kälte

Am 13. Dezember Licht gegen die Kälte

…wer die Heilige Lucia war und was beim Luciafest zelebriert wird Am 13. Dezember zieht mehr Licht in die dunkle Jahreszeit – gleichzeitig wird der Patronin der Landwirte, der Heiligen Lucia, gedacht. An diesem Tag ist der Abend dem Morgen besonders nah. Denn vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders (1582)… Read More

Jodelkunde

Jodelkunde

hol-la-rai-dio … hol-la-rei-di-ri – was sich schwer liest, lässt sich einfacher jodeln. Um für den nächsten Almsommer gerüstet zu sein, gehören die Stimmen geölt. Eine kleine Jodelkunde von Expertin Brigitte Schaal aus Oberösterreich hilft dabei.Wer kann jodeln?„Jodeln kann eigentlich jeder“, ist sich Brigitte Schaal aus Oberösterreich sicher. Sie arbeitet in… Read More

Die Alm und ihre Schönheit das letzte Mal am Kopf tragen

Die Alm und ihre Schönheit das letzte Mal am Kopf tragen

Der Almsaison klingt besonders farbenfroh aus. Mit reichlich Aufputz geht es für die Almkühe gerade ins Tal. Was hinter dem Kopfschmuck steckt, wer wie „aufgekranzt“ wird und was alles am Kopf landet.Die Bergspitzen sind schon angezuckert, der Nebel schleicht um Bäume und Wege. Das Almjahr neigt sich dem Ende. Da… Read More

Der Almabtrieb – ein traditionelles Fest mit Milchstaffel und Stechstaffel

Der Almabtrieb – ein traditionelles Fest mit Milchstaffel und Stechstaffel

Seit über 400 Jahren wird im September das Ende des Almsommers eingeläutet. Auf den Tiroler Almen wird es wie überall Herbst und es gibt nicht mehr genug Gras und Kräuter für die Tiere. Deshalb kehren die wohlgenährten Kühe, Schafe, Ziegen und Pferde jetzt von ihrer Sommerfrische zurück ins Tal in… Read More

Almauftrieb – Der Sommer beginnt

Almauftrieb – Der Sommer beginnt

Das Leben auf der Alm gelingt unter zwei Voraussetzungen: Die Natur ernst nehmen und alle helfen zusammen! Aus dem Stall dringt leises Schnauben und Stampfen von Kühen. Der nahe Morgen mit der üblichen Routine am Leitner Hof in Ramsau im Zillertal kündigt sich an. Mist wegräumen, Futter bereitstellen, die Tiere… Read More