Literarische Almschmankerln: Meine Wildkräuter: Aus dem Wald, von der Wiese und der Alm

…im Buch „Meine Wildkräuter“ öffnet die erfahrene Almwirtin und ausgebildete Wildkräuter-Expertin Martina Fischer die Tür zu einer faszinierenden Welt voller essbarer Heilpflanzen von Alm, Wiese und Wald.

„Eine ganzheitliche Reise in das Reich der Wildkräuter – mit 30 Porträts heimischer Wildpflanzen, vielen praktischen Anregungen sowie über 100 stärkenden Rezepten für Körper und Seele“, so beschreibt der Kailash Verlag das Buch der gelernten Krankenpflegerin und ausgebildeten Heilkräuter- und Wildpflanzenberaterin Martina Fischer aus Oberbayern.

Die Autorin widmet sich in ihrem Buch jeder Pflanze im Detail, beschreibt deren heilenden Wirkungen, charakteristischen Merkmale und kulinarischen Möglichkeiten. Sie gibt Einblicke in die historischen Hintergründe der Pflanzen. Außerdem erklärt sie, an welchen Standorten sie zu finden sind, wie man sie sammelt und verwendet. Die Leidenschaft für die Natur und das umfassende Wissen der Autorin machen das Buch zu einem Begleiter für alle, welche die Schätze der Natur entdecken und schmecken wollen.

Starker Rücken für den Almsommer
Schon einmal etwas vom Ackerschachtelhalm gehört? Dieses Wildkraut, das man zwischen Mai und September an trockenen Wiesenrändern und Kiesgräben findet, ist für seine stärkende Wirkung bekannt. Durch die Kieselsäure kann es Knochen, Knorpel und Bandscheiben kräftigen. Eine Teekur aus Ackerschachtelhalm bildet laut der Autorin eine ideale Möglichkeit, um den Rücken für den Almsommer zu stärken und Rückenbeschwerden zu lindern.

Wildkräuter im Kochtopf
„Unsere Wildkräuter weisen mehr Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe auf als jedes Kulturgemüse“, schreibt Martina Fischer in der Einführung zu ihrem Buch.

Deshalb geht es Fischer darum nicht nur Wildkräuter zu verstehen, sondern vor allem auch Wildkräuter zu schmecken! Im Buch findet jeder Leser und jede Leserin zahlreiche Ideen, wie die essbaren Wildkräuter in der eigenen Küche eingesetzt werden können. Ergänzt werden die Rezepte mit persönlichen Geschichten der Autorin.

Für den kleinen Hunger zwischendurch pflückt sie sich im Almsommer am liebsten Dost-Blüten (wilden Oregano) und streut diese auf eine frische Scheibe Brot mit Frischkäse von ihren Ziegen. Und Wildbeeren, wie Heidelbeeren oder Preiselbeeren eignen sich wunderbar für Müslis, Marmeladen oder Pfannkuchen. Was viele nicht wissen: Die Blätter der wilden Heidelbeere – auch Moosbeere genannt – können zu einem immunstärkenden Tee verarbeitet werden.

Wildkräuter als Träger der Biodiversität 
Viele Wildkräuter haben eine lange Tradition als Heilpflanzen in der Naturheilkunde. Sie werden in natürlichen Pflegeprodukten verwendet, in die uns die Autorin ebenfalls einen Einblick verschafft. Und Wildkräuter spielen auch eine wichtige Rolle im Erhalt der Biodiversität und des Ökosystems rund um unsere Almgebiete. Sie bieten Lebensraum und Nahrung für Wildtiere und Nutztiere. Zudem trägt eine hohe Pflanzenvielfalt zur Stabilisierung des Bodens und zur Verhinderung von Erosion bei.

Bildrechte: Martina Fischer, Frank Bauer, Lisa Janßen, Dorothea Steinbacher

Quelle:
Autorin Martina Fischer
Kailash Verlag
Erschienen 2023
320 Seiten
ISBN 978-3-424-63239-2

Kontaktdaten:
Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH
Neumarkter Str. 28
81673 München
kundenservice@penguinrandomhouse.de
www.penguin.de/Der-Kailash-Verlag

Mehr zum Thema Wild- und Heilkräuter

Weitere literarische Almschmankerln

Literarische Almschmankerln: Zeit zum Wiederkäuen

Literarische Almschmankerln: Zeit zum Wiederkäuen

Die Kühe liegen gelassen auf der Almwiese und kauen ihr Gras: Ein Bild, das einen sofort innehalten lässt. Die Tiere beobachten und der eigene Trubel ist kurz vergessen. Das Wiederkäuen […]

6. Februar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Momentum – Alminger in Söll

Literarische Almschmankerln: Momentum – Alminger in Söll

Das Wort „Alminger“ beschreibt – zumindest in Tirol – auf liebevolle Weise jene Menschen, die im Sommer auf den Almen arbeiten und leben. Mit dem Begriff wird eines schnell klar: […]

30. Januar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Das Mysterium um die wohl älteste Viehschelle

Literarische Almschmankerln: Das Mysterium um die wohl älteste Viehschelle

Der Journalist, Chefreporter der Allgäuer Zeitung, Tobias Schuhwerk hat einen Alpsommer lang den Hirten Patrick Schuster auf der Einödsberg-Alpe oberhalb von Oberstdorf im Allgäu so oft als möglich besucht. In […]

19. Januar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Wolfsgrube als Orts- und Flurnamen

Literarische Almschmankerln: Wolfsgrube als Orts- und Flurnamen

Der aus dem Tiroler Sellraintal stammende Autor, Geschichtsexperte und Bibliothekar Georg Jäger dokumentiert in seinem neuen Buch die Vergangenheit des Wolfes in Österreich. Der Textauszug stammt aus „Der Wolf als Bauernschreck […]

14. Januar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Mit vier Monaten schon auf der Einödsberg-Alpe

Literarische Almschmankerln: Mit vier Monaten schon auf der Einödsberg-Alpe

Der Journalist, Chefreporter der Allgäuer Zeitung, Tobias Schuhwerk hat einen Alpsommer lang den Hirten Patrick Schuster auf der Einödsberg-Alpe oberhalb von Oberstdorf im Allgäu so oft als möglich besucht. In […]

29. Dezember 2023
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Almfrieden

Literarische Almschmankerln: Almfrieden

Ein simples Wort und doch steckt so viel mehr dahinter: Der viel zitierte Almfrieden bedeutet Ruhe von der Hektik im Tal, Einklang von Natur, Mensch und Vieh und ein Rückbesinnen […]

19. Dezember 2023
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Auf der Alm und im Tal

Literarische Almschmankerln: Auf der Alm und im Tal

Das Buch „Auf der Alm und im Tal“ von Martina Fischer erschien 2019 im Kailash Verlag. Auf 238 Seiten beschreibt sie ihr Selbstversorgerleben auf der Alm und im Tal in […]

15. Dezember 2023
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Der Wolf in Fabel, Literatur und Volksmedizin

Literarische Almschmankerln: Der Wolf in Fabel, Literatur und Volksmedizin

Der aus dem Tiroler Sellraintal stammende Autor, Geschichtsexperte und Bibliothekar Georg Jäger dokumentiert in seinem neuen Buch die Vergangenheit des Wolfes in Österreich. Der Textauszug stammt aus „Der Wolf als Bauernschreck […]

13. Dezember 2023
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Hirtenleben im Allgäuer Hochgebirge

Literarische Almschmankerln: Hirtenleben im Allgäuer Hochgebirge

Der Journalist, Chefreporter der Allgäuer Zeitung, Tobias Schuhwerk hat einen Alpsommer lang den Hirten Patrick Schuster auf der Einödsberg-Alpe oberhalb von Oberstdorf im Allgäu so oft als möglich besucht. In […]

29. November 2023
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Auf der Alm – Vom Glück des einfachen Lebens

Literarische Almschmankerln: Auf der Alm – Vom Glück des einfachen Lebens

Im Buch „Auf der Alm – Vom Glück des einfachen Lebens“ von Julia Barbarino, erschienen 2021 im Ludwig Verlag, erzählt die Autorin aus München von ihrem Almalltag als Sennerin und […]

24. November 2023
Weiterlesen