Wildkräutersalat mit Ziegenkäse und Johannisbeerdressing 

…Ziegenkäse und Kräuter von der Alm als gesunde und erfrischende Hauptzutat im Sommer.

Was passt besser zur sommerlichen Jahreszeit als ein herrlicher Salat? Die wertvollen Kräuter von unseren Almen dienen nicht nur dazu, diverse Speisen zu verfeinern – sie können auch als Hauptzutat glänzen. Schafgarbe, Giersch, junge Brennnessel und Vogelmiere sind voller Vitamine und Spurenelemente. Dazu würziger Ziegenkäse von unseren Almen und die süß- und säuerliche Johannisbeere – ein wundervolles Rezept für die warme Jahreszeit. Dieses ist nur einer von vielen kulinarischen Volltreffern aus dem Buch „Deftig vegetarisch – Alpenküche“ von Autorin, Köchin und Foodstylistin Anne-Katrin Weber. Die Zubereitung ist schnell und einfach – damit landet der Almsommer direkt am Teller. In ihrem Blog „Veggielicious“ gibt’s noch weitere leckere Rezepte. 

Zutaten für 4 Personen

4 Handvoll Wildkräuter
2 EL Walnusskerne
125 g Rote Johannisbeeren
6 EL Apfelsaft
2 TL flüssiger Honig oder Ahornsirup 
1 TL Dijonsenf
4 EL Walnussöl
Salz 
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
150 g Ziegenweichkäse 

Zubereitung

  • Wildkräuter gut waschen und trocken schleudern.
  • Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fettzugabe waschen, dann beiseitestellen.
  • Johannisbeeren waschen, vier schöne Rispen beiseitelegen. Übrige Beeren von den Rispen zupfen, mit Apfelsaft, Honig, Senf, Walnussöl, etwas Salz und Pfeffer in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer zu einem Dressing pürieren. 
  • Die Wildkräuter auf vier Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln. 
  • Käse in Scheiben schneiden und mit den Johannisbeerrispen darauf anrichten.
  • Mit den Walnüssen bestreuen.

Quelle:
Autorin Anne-Katrin Weber
Fotos Wolfgang Schardt
Becker Joest Volk Verlag
Erschienen 2022
192 Seiten
ISBN 978-3-95453-267-4

Kontaktdaten:
Becker Joest Volk Verlag GmbH & Co. KG
Bahnhofsallee 5
40721 Hilden, DE
info@bjvv.de    
www.bjvv.de   

Deftig Vegetarisch Alpenküche Buchcover

Alles Wichtige zum Buch „Deftig vegetarisch – Alpenküche“ findet ihr hier!

Weitere sommerliche Rezepte warten auf euch

Mehr über Ziegen auf unseren Almen

Beiträge und Veranstaltungen zum Thema Almkräuter

Weitere literarische Almschmankerln

Literarische Almschmankerln: Zeit zum Wiederkäuen

Literarische Almschmankerln: Zeit zum Wiederkäuen

Die Kühe liegen gelassen auf der Almwiese und kauen ihr Gras: Ein Bild, das einen sofort innehalten lässt. Die Tiere beobachten und der eigene Trubel ist kurz vergessen. Das Wiederkäuen […]

6. Februar 2024
Weiterlesen
Holzknechtkrapfen aus dem Zillertal | Tirol

Holzknechtkrapfen aus dem Zillertal | Tirol

Krapfen, Käse und Knödel… Das sind die drei großen K der österreichischen Almküche. Die Holzknechtkrapfen aus dem Zillertal haben eine lange Tradition. Früher waren sie der Reallohn für die hart […]

31. Januar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Momentum – Alminger in Söll

Literarische Almschmankerln: Momentum – Alminger in Söll

Das Wort „Alminger“ beschreibt – zumindest in Tirol – auf liebevolle Weise jene Menschen, die im Sommer auf den Almen arbeiten und leben. Mit dem Begriff wird eines schnell klar: […]

30. Januar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Das Mysterium um die wohl älteste Viehschelle

Literarische Almschmankerln: Das Mysterium um die wohl älteste Viehschelle

Der Journalist, Chefreporter der Allgäuer Zeitung, Tobias Schuhwerk hat einen Alpsommer lang den Hirten Patrick Schuster auf der Einödsberg-Alpe oberhalb von Oberstdorf im Allgäu so oft als möglich besucht. In […]

19. Januar 2024
Weiterlesen
Starke Frauen auf der Watschiger Alm für den Gailtaler Käse GU | Kärnten

Starke Frauen auf der Watschiger Alm für den Gailtaler Käse GU | Kärnten

An der italienischen Grenze gelegen, ist die Watschiger Alm ein gern besuchtes Ausflugsziel im Sommer. Nicht nur wir Menschen genießen hier die saftig grünen Almflächen. Die 45 Kühe, die hier […]

17. Januar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Wolfsgrube als Orts- und Flurnamen

Literarische Almschmankerln: Wolfsgrube als Orts- und Flurnamen

Der aus dem Tiroler Sellraintal stammende Autor, Geschichtsexperte und Bibliothekar Georg Jäger dokumentiert in seinem neuen Buch die Vergangenheit des Wolfes in Österreich. Der Textauszug stammt aus „Der Wolf als Bauernschreck […]

14. Januar 2024
Weiterlesen
Tiroler Zerggln mit Heumilch-Produkten

Tiroler Zerggln mit Heumilch-Produkten

Ob sie Zerggl, Kasknödel, Kasnocken oder Pressknödel heißen… Knödel mit Käse von der Alm und Kartoffel haben in unseren Hüttengerichten seit je her einen großen Stellenwert. Hier findet ihr einen […]

5. Januar 2024
Weiterlesen
Literarische Almschmankerln: Mit vier Monaten schon auf der Einödsberg-Alpe

Literarische Almschmankerln: Mit vier Monaten schon auf der Einödsberg-Alpe

Der Journalist, Chefreporter der Allgäuer Zeitung, Tobias Schuhwerk hat einen Alpsommer lang den Hirten Patrick Schuster auf der Einödsberg-Alpe oberhalb von Oberstdorf im Allgäu so oft als möglich besucht. In […]

29. Dezember 2023
Weiterlesen
Erdäpfelblattln mit Sauerkraut aus dem Zillertal | Tirol

Erdäpfelblattln mit Sauerkraut aus dem Zillertal | Tirol

Die Almhütten im Zillertal bieten eine reiche Auswahl an lokalen Spezialitäten. Hier können Almbegeisterte eine Pause einlegen und die Aussicht auf die umliegenden Berge genießen. Aus der Zillertaler Almküche kaum […]

28. Dezember 2023
Weiterlesen
Gekochtes Rindfleisch mit Semmelkren

Gekochtes Rindfleisch mit Semmelkren

Gekochtes Rindfleisch, oft „Tafelspitz“ genannt, gilt als Klassiker der österreichischen Bauernküche. Es war ursprünglich ein Essen für besondere Anlässe und im Tal verbreitet. Im Laufe der Zeit hat es sich […]

20. Dezember 2023
Weiterlesen