Salzburg


Wie die Salzburger Almwirtschaft dem Klimawandel begegnet

Wie die Salzburger Almwirtschaft dem Klimawandel begegnet

…Die Temperaturen steigen, Gräser wachsen früher, Unkraut breitet sich stärker aus. Der Klimawandel bringt für unsere Almen viele Herausforderungen. In Salzburg liefert ein Gemeinschaftsprojekt viele gute und schnelle Lösungen. Ein Video stellt sie vor. Der Klimawandel macht auch vor unseren Almen nicht halt. Im Gegenteil erwärmen sich die die Alpen… Read More

Thomas Strubreiter ist der moderne Noah von der Archealm | Salzburg

Thomas Strubreiter ist der moderne Noah von der Archealm | Salzburg

…seltene Nutztierrassen werden von Thomas Strubreiter auf seiner Archealm am Seewaldsee im Salzburger Tennengau gehegt und gepflegt. Was viele nicht wissen: viele dieser Weidetiere würden ohne die Archebauern in Vergessenheit geraten. Die Archealm am Seewaldsee im Salzburger Tennengau auf bis zu 1.300 Metern Seehöhe ist ein ganz spezieller Ort der… Read More

Besondere Artenvielfalt auf der Archealm am Seewaldsee | Salzburg

Besondere Artenvielfalt auf der Archealm am Seewaldsee | Salzburg

…die tierische Vielfalt auf unseren Almen ist seit jeher sehr hoch. Ganz besonders ist das auf der Archealm am Seewaldsee im Salzburger Tennengau der Fall. Die heimischen, selten gewordenen Nutztierrassen sind hier die Stars. Kühe und Stiere der Rassen Pustertaler Sprinzen, Original Pinzgauer, Tux-Zillertaler dazu noch Blobe Ziegen: Klingende Namen… Read More

4. September 2023
mehr erfahren
Thomas Strubreiter: Ohne Bewirtschaftung machen alle Wildtiere Probleme

Thomas Strubreiter: Ohne Bewirtschaftung machen alle Wildtiere Probleme

…Archebauer Thomas Strubreiter von der Archealm am Seewaldsee im Salzburger Tennengau berichtet von seinen Erfahrungen mit Wölfen und Bären, die er in Schweden gemacht hat. Für Österreich kann er sich eine Bewirtschaftung aller Wildtiere nach schwedischem Modell vorstellen. In den österreichischen Alpenraum kehren vermehrt große Raubtiere wie Wölfe, Bären und… Read More

Mit 93 Jahren geht Alois Schnaitl noch auf die Hatzalm in Maria Alm | Salzburg

Mit 93 Jahren geht Alois Schnaitl noch auf die Hatzalm in Maria Alm | Salzburg

…Das Almleben ist für Körper und Geist gesund. Das beweist Alois Schnaitl eindrucksvoll. Der 93-jährige Salzburger geht noch jeden Almsommer auf die Hatzalm in Maria Alm im Salzburger Pinzgau. Im Mai 2023 wurde Alois Schnaitl 93 Jahre alt. Seine Geburtstage feiert er traditionsgemäß auf der Hatzalm in Maria Alm im Salzburger Pinzgau… Read More

Beim Laufen auf Natur, Mensch und Vieh achtgeben

Beim Laufen auf Natur, Mensch und Vieh achtgeben

…Beim Geländelauf geht es rasant über Stock und Stein, über Wald und Wiese, auf Berge und Almen. Mit der nötigen Rücksicht und Vorsicht hat jeder Spaß daran und das liebe Vieh kann in Ruhe grasen. Rund um unsere Almen treffen alle aufeinander: Wild- und Weidetiere, Vögel, Rinder, Schafe, Ziegen, Hunde,…… Read More

Auf der Bräualm in Mittersill wird gemeinsam angepackt | Salzburg

Auf der Bräualm in Mittersill wird gemeinsam angepackt | Salzburg

…Um Klimaveränderungen gerecht zu werden und die Almbewirtschaftung zu verbessern, war die Bräualm im Pinzgau Teil des Salzburger Almprojektes. Das magische Dreieck der Almwirtschaft wurde dort umgesetzt. Es war ein voller Erfolg und die Maßnahmen haben viele Vorteile gebracht, ist sich das Projektteam einig. Im Rahmen der Vorstellung der ausgewählten… Read More

Freie Wege bieten freie Fahrt

Freie Wege bieten freie Fahrt

…Ruhe und Freiheit garantieren ausgeschilderte Wege. Damit haben auf unseren Almen Radfahrer, Wanderer, Weide- und Wildtiere sowie Pflanzen viel Freude. Freiheit, lieben wir sie nicht alle. Vom Menschen zur Kuh und dem Reh – alle bewegen sich auf unseren Almen gerne in freier Natur. Wertvolle Pflanzen wollen sich auch noch… Read More

Tipps zum Almwandern mit Hund

Tipps zum Almwandern mit Hund

…damit alle Tiere auf unseren Almen gut miteinander auskommen, gibt es ein paar wenige, einfache Ratschläge. Denn Hunde können für Weide- und Wildtiere schnell eine Bedrohung darstellen. Auf unseren Almen gibt es nicht nur zig Rinder, Schafe, Ziegen sowie Auerhühner, Murmeltiere, Gamsen, Rehe und Hirsche. Es kommen gerade auch im… Read More

Auf den Wegen aufeinander achtgeben

Auf den Wegen aufeinander achtgeben

… mit viel Humor macht die Videokampagne vom Salzburger Land Tourismus „Respect and protect“ auf den nötigen Respekt von Tieren, Pflanzen und Wegen in unserem Alm- und Berggebiet aufmerksam. Ein Wanderweg zu einer Alm hier, ein rasanter Trail für Mountainbiker da und zwischendrin Weidetiere, Einheimische und Gäste. Ruhe hier, Spannung… Read More

Beweidung und Artenvielfalt sind keine Gegensätze

Beweidung und Artenvielfalt sind keine Gegensätze

…Salzburger Almweideprojekt leistet einen großen Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt auf Almflächen und für die Schutzfunktion unserer Almen Unsere Almen sind ein sehr wesentlicher und wertvoller Teil der bergbäuerlichen Kulturlandschaft. Sie sind nicht nur wichtige Produktionssparten für unsere Landwirtschaft, sondern spielen auch eine bedeutende kulturelle und touristische Rolle. Aus diesen… Read More

Viel Arbeit und wenig hoagascht bei Erna Wimmer von der Bachalm | Salzburg

Viel Arbeit und wenig hoagascht bei Erna Wimmer von der Bachalm | Salzburg

…Ein Leben als Sennerin muss man mögen. Erna Wimmer von der Bachalm im Stubachtal im Oberpinzgau (Salzburg) kann sich nichts Schöneres vorstellen. Erna Wimmer ist kein Mensch, der viel redet und große Worte verliert. Das heißt nicht, dass die Sennerin nicht viel zu erzählen hätte. Aber sie ist es nicht… Read More

Die Bacheralm hat das Leben von Matthias Hölzl geprägt | Salzburg

Die Bacheralm hat das Leben von Matthias Hölzl geprägt | Salzburg

…Mathias Hölzl aus dem Salzburger Pinzgau kann sich ein Leben ohne Alm nicht vorstellen Das Leben auf der Alm kennt Mathias Hölzl seit frühen Kindertagen. Bereits als kleiner Bub verbrachte der heute 35-jährige Salzburger die Sommermonate auf der Bacheralm im so genannten Nadernachtal in Wald im Pinzgau (Salzburg). Sein Großvater… Read More

Neues Leben auf der Vierkaseralm am Salzburger Untersberg | Salzburg

Neues Leben auf der Vierkaseralm am Salzburger Untersberg | Salzburg

…nach mehr als 60 Jahren ist die Vierkaseralm am Untersberg im Salzburger Flachgau reaktiviert worden Sie war im Dämmerschlaf, die Vierkaseralm auf 1590 Metern Seehöhe am Untersberg vor den Stadttoren Salzburgs im Flachgau. 62 Jahre lang. Die Hütte aufgelassen und zusammengefallen. Die Almflächen verbuscht und zugewachsen. Der Steig hinauf nur… Read More

Literarische Almschmankerln: Mythos Tauernschecken

Literarische Almschmankerln: Mythos Tauernschecken

…über die Zucht ganz besonderer Gebirgsziegen aus dem Salzburger Pinzgau. In fast zweijähriger Recherche- und Fotoarbeit entstand dieses einmalige Werk über die Rettung und das heutige Leben der Tauernscheckenziegen. Obwohl das Buch bereits 2013 erschienen ist, gilt es bis heute als DAS Standardwerk über die Tauernscheckenzucht. Es ist ein Lesebuch mit… Read More

Almkrapfen vom Windhofgut aus dem Salzburger Lammertal

Almkrapfen vom Windhofgut aus dem Salzburger Lammertal

…von unseren Almen kommt die traditionelle Alternative zu Faschingskrapfen Was wäre die Faschingszeit ohne Krapfen? Die klassische Variante aus feinem Germteig und mit Marillenmarmelade könnte zum Ende des 17. Jahrhunderts in Wien entstanden sein. Traditionelle Krapfen hat es in Österreich aber schon viel früher, etwa seit dem 15. Jahrhundert,… Read More

Spinatnockerl aus dem Pinzgau

Spinatnockerl aus dem Pinzgau

…flaumige Nockerl mit verstecktem Spinat. Das Rezept für die Spinatnockerl hat Bio-Bäuerin und Seminarbäuerin Edith Handl-Herzog vom Poltenhof in Saalfelden (Salzburger Pinzgau) einst für ihre kleinen Kinder kreiert. Aber auch bei den Großen sind die flaumigen Nockerln mit würziger Käsesauce aus ihrem Blog „Kochen und Backen mit… Read More

Wiederbegehung des Bocksteigs im Raurisertal

Wiederbegehung des Bocksteigs im Raurisertal

Die Raurisker sind ein Traditionsverein Kultur-Interessierter Rauriser. Ziel des Vereins ist es, die Geschichte des Raurisertals, des Goldbergbaus und des Saumhandels wieder aufleben zu lassen. Die Raurisker unter Obmann Christian Silbergasser zeigen vor, wie sich die Bergwerksknappen zur Zeit des Goldbergbaus kleideten und wie sie Waren und Werkzeug transportierten. Der Name „Raurisker“ setzt sich aus Rauris und… Read More

Skigebiete mit Rücksicht auf die Wildtiere nutzen

Skigebiete mit Rücksicht auf die Wildtiere nutzen

Hinweisschilder zu Ruhezonen und Fütterungsbereiche für Wildtiere sollten auch beim Skifahren berücksichtigt werden. „Respektiere deine Grenzen“ heißt die Initiative, die auf einen respektvollen Umgang mit der Natur aufmerksam macht. Welche Maßnahmen ergreift ihr, um der Natur respektvoll zu begegnen? Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den… Read More